Lodenfrey_Wiesndirndl_Grau
Lodenfrey_Wiesndirndl_Grün

LODENFREY

DAS WIESNDIRNDL 2017

Zur Feier des 15. jährigen Jubiläums haben wir in diesem Jahr zwei Versionen unseres Wiesndirndls entworfen. Die erste Fassung besticht mit einem Leinenoberteil, das sowohl mit einer handgefertigten Minifroschmäulchenborte als auch mit wunderschönen Reliefstickereien verziert ist. Der Rock ist mit dezenten Gämsenmotiven bedruckt und die reinseidene Schürze ist mit zwei farblich abgestimmten Samtbandreihen besetzt.

Entdecken können Sie unser Wiesndirndl in zwei Längen sowie neun verschiedenen Farben, darunter Schiefergrau, Alpenrose, Malve, Kaktus, Salbei, Enzian, Schiefer, Taupe und Kirsche.

Das Gamserlmotiv ziert ebenfalls unser zweites Wiesndirndl. Hier springen die Gämsen in gestickter Fassung über das Oberteil aus feinstem Loden. Der weit geschnittene, getupfte Tellerrock wird von einer leicht kontrastfarbenen Seidenschürze bedeckt, auf deren Band das Motiv in einem Handdruck wiederholt erscheint. Auch diese Version können Sie in zwei verschiedenen Längen und vielfältigen Farbkombinationen entdecken. Dazu gehören Schiefergrau/Rosé, Haselnuss/Puder, Kirsche/Rosé, Fichte/Lindgrün sowie Taubenblau/Silber.


WIESNDIRNDL 2017

DAS KURZE DIRNDL

WIESNDIRNDL 2017

DAS LANGE DIRNDL

TRACHT
DIRNDLBLUSEN
TRACHT
STRICK

15 Jahre

LODENFREY WIESNDIRNDL

Wie schnell die Zeit vergeht - Bereits seit 15 Jahren kreieren wir jedes Jahr unser Wiesndirndl. Damals wie heute, legen wir dabei besonders großen Wert auf eine hochwertige Verarbeitung und vor allem sehr viel Liebe zum Detail. Diese Liebe wollen wir mit jeder Kreation auszudrücken und blicken gerne zurück an unsere Lieblingsstücke aus 15 Jahren Wiesndirndl:
2009
2010
2011
2012
2014
2015

Wiesndirndl

Seit 2002 präsentiert LODENFREY das Must-Have der Trachtensaison – Das exklusiv erhältliche und eigens entworfene Wiesndirndl in Midi-Länge und als klassische Variante.

Sowohl bei der Konzeption von unseren hauseigenen Trachten-Expertinnen und der Herstellung tragen Liebe zum Detail und Handwerkskunst dazu bei, Unikate zu erstellen, die gleichermaßen den Zeitgeist und aktuelle Trachten-Trends mit Traditionsbewusstsein vereinen. Sowohl die Stoffe als auch die Schnitte werden ausschließlich für diese Dirndl geschaffen – ein Alleinstellungsmerkmal, welches sich in Details wie dem schmal geschnittenen aber zugleich weit schwingenden Rock, der filigran von Hand gearbeiteten Minifroschmäulchen-Borte oder dem Handdruck der Seiden-Schürze widerspiegelt. Stets wechselnde und zeitgemäße Farbkombinationen, zarte Blüten-Motive oder traditionelle Akzente und das charakteristische gepunktete Futter machen das Dirndl jedes Jahr aufs Neue zum Highlight.

Dieser Mix aus jahrelanger Erfahrung, handwerklicher Einzigartigkeit und Liebe zur Tracht macht das Wiesndirndl nicht nur zum Blickfang am Münchner Oktoberfest sondern mittlerweile zum begehrten und limitierten Sammlerstück der Trachtenmode, das seit 2016 auch für Herren ein Pendant in der LODENFREY-Lederhose findet.