Stand: 12. August 2016

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die nachfolgenden Verbraucherinformationen können beim Bestellvorgang eingesehen oder von dieser Seite ausgedruckt werden.

§ 1 ALLGEMEINES

(1) Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (fortan auch: "AGB") stellen die Grundlage für sämtliche zwischen der LODENFREY Verkaufshaus GmbH & Co. KG, (fortan: "LODENFREY"), Maffeistraße 7, 80333 München, eingetragen im Handelsregister des Amtsgericht München unter HRA 014459, und deren Endkunden über die im Online-Shop http://www.lodenfrey.com begründeten Rechtsverhältnisse dar.

(2) LODENFREY liefert nur an private Endkunden mit Wohnsitz und Lieferanschrift in der Bundesrepublik Deutschland oder in weiteren EU-Mitgliedstaaten. Kunden müssen ausschließlich Verbraucher im Sinne des § 13 BGB sein, d. h. natürliche Personen, die das jeweilige Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließen, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Die Abgabe der Waren erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen und solange der Vorrat reicht.

(3) Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen in der im Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Diese sind unter http://www.lodenfrey.com/agb/ in speicherbarer und ausdruckbarer Fassung kostenlos abrufbar.

§ 2 VERTRAGSSCHLUSS

(1) Jede Bestellung des Kunden stellt ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags über die bestellte Ware dar. Durch Anklicken des Buttons "Jetzt kaufen" im Online-Shop gibt der Kunde ein solches Angebot zum Erwerb der im Warenkorb enthaltenen Waren ab.

(2) LODENFREY wird den Zugang der Bestellung des Kunden in Textform (in der Regel durch E-Mail) bestätigen. Diese Zugangsbestätigung stellt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung dar. Sie dient als Information der Kunden über die abgegebene Bestellung.

(3) Der Kaufvertrag kommt erst zustande, indem LODENFREY die bestellte Ware an den Kunden versendet oder eine ausdrückliche Auftragsbestätigung übermittelt hat.

§ 3 PREISE, VERSANDKOSTEN UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

(1) Alle Preisangaben im Online-Shop von LODENFREY sind Bruttopreise in € inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer zuzüglich etwaiger Versandkosten. Es gelten die im Zeitpunkt der Bestellung aktuellen Preise. LODENFREY behält sich vor, die im Online-Shop angegebenen Preise vor Vertragsschluss zu ändern. In einem solchen Fall stellt die Auftragsbestätigung von LODENFREY ein abänderndes Angebot zum Vertragsschluss dar, so dass der Vertragsschluss erst mit gesonderter Annahme des Kunden zustande kommt.

(2) (a) Bei Versand innerhalb Deutschlands erfolgt die Zahlung des Kaufpreises nach Wahl des Kunden per Kreditkarte, Sofortüberweisung, PayPal oder auf Rechnung. Wir behalten uns vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen. LODENFREY behält sich vor, bei der Bestellung einzelne Zahlungsmodalitäten auszuschließen und ggf. nur gegen Sofortüberweisung, PayPal oder Kreditkarte zu liefern.
(2) (b) Bei Versand ins Ausland erfolgt die Zahlung ausschließlich per Kreditkarte, Sofortüberweisung, und PayPal. Ein Versand ins Ausland ist derzeit nur in folgende EU-Mitgliedstaaten möglich: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Zypern.

(3) Beim Kauf auf Rechnung hat der Kunde 14 Tage nach Erhalt der Ware Zeit, den Rechnungsbetrag auf das in der Rechnung angegebene Konto zu überweisen. Bei Nichtzahlung kommt er danach in Verzug. Beim Kauf per Kreditkarte erfolgt die Belastung Ihres Kartenkontos mit Versand der Bestellung.

(4) (a) Für den Standardversand innerhalb Deutschlands per DHL erheben wir eine Versandkostenpauschale von 4,90 Euro.
(4) (b) Für den Expressversand innerhalb Deutschlands per DHL erheben wir eine Versandkostenpauschale von 12,90 Euro.
(4) (c) Für den Versand nach Österreich erheben wir eine Versandkostenpauschale von 9,90 Euro.
(4) (d) Für den Versand ins Ausland (derzeit nur EU-Mitgliedsstaaten möglich) erheben wir für alle Länder eine Versandkostenpauschale von 25,00 Euro.

(5) Sendung von Bargeld oder Schecks können wir leider nicht annehmen. Bei Verlust schließen wir eine Haftung aus, sofern nicht grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz unsererseits vorliegt.

(6) Click & Collect Reservierungen werden ab Erhalt der Abholbestätigungs-Email für einen Zeitraum von zwei Werktagen bis Ladenschluss für den Kunden zur Abholung bereitgelegt.
Die Bezahlung für Click & Collect Resevierungen erfolgt vor Ort via EC-Karte, Kreditkarte oder Barzahlung.

(7) LODENFREY erstattet zu keinem Zeitpunkt die Mehrwertsteuer zurück, sollte die bestellte Ware durch den Kunden in ein nicht EU Land ausgeführt werden.

§ 4 LIEFERUNG, GEFAHRÜBERGANG, EIGENTUMSVORBEHALT

(1) Die Lieferung der Ware erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift. Soweit nicht im Online-Shop anders angegeben, kommt die Ware innerhalb der nächsten 2-3 Werktage zum Versand.

(2) Die Auslieferung der Ware erfolgt auf Gefahr von LODENFREY. Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware geht mit Übergabe an den Kunden auf diesen über.

(3) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises Eigentum von LODENFREY.

(4) Sollte die bestellte Ware trotz des vorherigen Abschlusses eines entsprechenden Einkaufvertrages von LODENFREY mit seinen Lieferanten nicht rechtzeitig oder gar nicht mehr lieferbar sein, wird LODENFREY den Kunden unverzüglich darüber informieren. Dem Kunden steht es in einem solchen Fall bei Verzögerung der Lieferung frei, auf die bestellte Ware zu warten oder vom Vertrag zurückzutreten bzw. die Bestellung zu stornieren; bei Unmöglichkeit der Lieferung sind beide Parteien berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Im Fall eines Rücktritts werden dem Kunden ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstattet.

(5) LODENFREY ist zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für den Kunden zumutbar ist. Bei Erbringung einer Teilleistung auf Veranlassung von LODENFREY entstehen keine zusätzlichen Versandkosten. Zusätzliche Versandkosten werden nach Maßgabe des § 3 Abs. 4 nur erhoben, wenn die Teillieferung auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden erfolgt.

§ 5 RECHTE DES KUNDEN BEI MÄNGELN

(1) Hinsichtlich Art, Umfang und Beschaffenheit der Ware sind ausschließlich die in der Auftragsbestätigung gemachten Angaben maßgeblich. Anderweitige öffentliche Äußerungen von LODENFREY, des Herstellers oder deren Gehilfen sind für die vereinbarte Beschaffenheit der Ware unbeachtlich.

(2) Die Rechte des Kunden bei Mängeln auf Nacherfüllung, Rücktritt vom Vertrag oder Minderung des Kaufpreises bestimmen sich nach den gesetzlichen Regelungen. Für etwaige Schadenersatzansprüche neben der Leistung und statt der Leistung gilt die Regelung in § 6.

Informationen zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission stellt eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten („OS-Plattform“) bereit. Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung solcher Streitigkeiten, die Online-Kaufverträgen entspringen. Diese Plattform ist unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar. Der Kunde kann LODENFREY unter der E-Mail-Adresse service@lodenfrey.com kontaktieren.

§ 6 HAFTUNG

(1) LODENFREY haftet nicht für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten oder Garantien oder Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz begründen. Ansprüche des Kunden nach § 5 Abs. 2 Satz 1 bleiben unberührt.

(2) Soweit keine Ansprüche aus der Verletzung von Garantien oder aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz bestehen, ist die Haftung von LODENFREY für leichte Fahrlässigkeit der Höhe nach auf vertragstypische, vorhersehbare Schäden begrenzt.

(3) Soweit die Haftung von LODENFREY ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die Haftung von gesetzlichen Vertretern, Mitarbeitern und Erfüllungsgehilfen von LODENFREY.

(4) LODENFREY haftet nicht für die Funktionsfähigkeit von Datennetzen, Servern oder Datenleitungen zu seinem Rechenzentrum und die ständige Verfügbarkeit seines Online-Shops.

(5) Die unter LODENFREY.com angebotenen Artikel werden nach bestem Wissen und mit der größter Sorgfalt fotografiert und beschrieben. Als Vorlage dazu dienen immer real existierende Artikel. Geringfügige Abweichungen zwischen Darstellung und Wirklichkeit stellen keinen Mangel der bestellten Ware dar. Ebenso übernimmt LODENFREY keine Haftung für eventuelle Fehler oder die Vollständigkeit der Beschreibungstexte eines Artikels inklusive Produktinformationen und Pflegehinweise.

§ 7 AUFRECHNUNG

Ein Aufrechnungsrecht des Kunden besteht nur, wenn dessen Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt wurden oder unbestritten sind.

§ 8 SCHLUSSBESTIMMUNGEN

(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

(2) Sofern eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder undurchführbar sind oder werden, berührt dies nicht die Wirksamkeit der Geschäftsbedingungen im Übrigen.

VERBRAUCHERINFORMATIONEN

Diese Verbraucherinformationen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können beim Bestellvorgang eingesehen werden und jederzeit hier ausgedruckt, gespeichert oder als pdf-Datei heruntergeladen werden. Ausdrücklich wird auf die Belehrung über das Widerrufsrecht in Ziffer 8. hingewiesen.

1. Identität und ladungsfähige Anschrift von LODENFREY

LODENFREY Verkaufshaus GmbH & Co. KG
Maffeistraße 7, 80333 München

Sitz: München, eingetragen: Amtsgericht München unter HRA 014459
Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Ralph-Michael Nagel, Markus Höhn

Tel:  +49 (0) 89 / 210 39-0
Fax: +49 (0) 89 / 210 39-250
E-Mail: info@lodenfrey.com
www.lodenfrey.com
USt-ID-Nr.: DE 129998190

2. Abwicklung/ Sprache

Bestellungen werden von LODENFREY aufgenommen und abgewickelt.

Ausschließliche Vertragssprache ist Deutsch.

3. Vertragsschluss

Die Darstellung der Waren im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar. Es handelt sich um eine Aufforderung an den Kunden, LODENFREY mit seiner Bestellung ein verbindliches Angebot zu unterbreiten.

Vor Abgabe einer Bestellung muss der Kunde die für die Vertragsabwicklung notwendigen Daten angeben. Wahlweise kann der Kunde entweder diese Daten einmalig für die konkrete Bestellung angeben (ohne Registrierung) oder ein Kundenkonto einrichten (mit Registrierung), so dass die Kundendaten gespeichert werden und auch für künftige Bestellungen zur Verfügung stehen.

Der Kunde kann einzelne Waren durch Anklicken des Buttons "IN DEN WARENKORB" für die spätere Bestellung auswählen. Im Bestellvorgang gibt der Kunde durch Anklicken des Buttons "Jetzt Kaufen" eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Mit dem Absenden der verbindlichen Bestellung, akzeptiert der Kunde ausdrücklich die die AGBs von LODENFREY als Vertragsbestandteil.

LODENFREY wird den Zugang der Bestellung des Kunden unverzüglich per Email bestätigen. Diese automatisiert verschickte Zugangsbestätigung stellt keine verbindliche Annahme der Bestellung dar, sondern informiert den Kunden lediglich darüber, dass die Bestellung bei LODENFREY eingegangen ist. Der Zugangsbestätigung sind diese Verbraucherinformationen und das Widerrufsformular beigefügt. Der Kaufvertrag kommt durch die Bestellung des Kunden einerseits und die Versendung der Ware durch LODENFREY zu Stande bzw. eine ausdrückliche Auftragsbestätigung von LODENFREY.

4. Korrektur von Eingabefehlern

Der Kunde hat vor Absendung seiner Bestellung die Möglichkeit, durch Prüfung der zusammengefasst dargestellten Vertragsdaten etwaige Eingabefehler festzustellen und mittels Änderungsfunktion zu berichtigen.

5. Speicherung und Zugänglichkeit des Vertragstextes

Der Kunde kann den Vertragstext, das heißt die kompletten Vertragsdaten bei Abgabe seiner Bestellung speichern, indem er in seinem Browser den Menüpunkt "Datei" und dann die Funktion "Speichern unter" anklickt. Der Vertragstext kann ausgedruckt werden, indem der Kunde in seinem Browser das Feld "Datei" und anschließend das Feld "Drucken" anklickt.

Die AGB und diese Verbraucherinformationen kann der Kunde ausdrucken oder in "wiedergabefähiger Form" speichern, indem er auf der letzten Seite des Bestellvorgangs oder im Hauptmenü den Link "AGB" und "Verbraucherinformationen" anklickt und dann den Button "Seite drucken" oder den Link "speichern" betätigt.

Der Vertragstext wird von LODENFREY gespeichert und kann dem Kunden jederzeit auf Wunsch per Email kostenlos übermittelt werden.

6. Wesentliche Merkmale der Ware

Die wesentlichen Merkmale der angebotenen Ware sowie die Gültigkeitsdauer befristeter Angebote sind den jeweiligen Produktbeschreibungen im Online-Shop zu entnehmen.

7. Datenschutz und -nutzung

Die vom Kunden im Rahmen seiner Bestellung freiwillig mitgeteilten personenbezogenen Daten werden ausschließlich unter Beachtung der Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) verwendet. Personenbezogene Daten des Kunden werden nur erhoben, sofern und soweit der Kunde solche Daten bei der Nutzung des Online-Shops LODENFREY freiwillig mitteilt. Verarbeitung und Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgen nur, soweit dies zur Durchführung des Vertragsverhältnisses zwischen LODENFREY und dem Kunden notwendig ist oder gemäß nachfolgender Beschreibung. Eine Weitergabe der Daten erfolgt derzeit insbesondere wie folgt:

- an die RatePay GmbH, welche im Rahmen des Forderungsmanagements als Zahlungsgarantin Forderungen an Kunden von LODENFREY übernimmt. Siehe dazu auch Abschnitt weiter unten.

- an die SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden zum Zwecke der Bonitätsprüfung

LODENFREY wird der SCHUFA auch Daten aufgrund nichtvertragsgemäßen Verhaltens (z.B. unbestrittene offene Forderungen) übermitteln. Diese Meldungen dürfen nach dem Bundesdatenschutzgesetz nur erfolgen, soweit dies nach Abwägung aller betroffenen Interessen zulässig ist. Die SCHUFA speichert und übermittelt die Daten an ihre Vertragspartner im EU-Binnenmarkt, um diesen Informationen zur Beurteilung der Kreditwürdigkeit von natürlichen Personen zu geben. Vertragspartner der SCHUFA sind vor allem Kreditinstitute, Kreditkarten- und Leasinggesellschaften. Daneben erteilt die SCHUFA auch Auskünfte an Handels-, Telekommunikations- und sonstige Unternehmen, die Leistungen und Lieferungen gegen Kredit gewähren. Die SCHUFA stellt personenbezogene Daten nur zur Verfügung, wenn ein berechtigtes Interesse hieran im Einzelfall glaubhaft dargelegt wurde. Zur Schuldnerermittlung gibt die SCHUFA Adressdaten bekannt. Bei der Erteilung von Auskünften kann die SCHUFA ihren Vertragspartnern ergänzend einen aus ihrem Datenbestand errechneten Wahrscheinlichkeitswert zur Beurteilung des Kreditrisikos mitteilen (Score-Verfahren).

Der Kunde kann Auskunft bei der SCHUFA über die ihn betreffenden gespeicherten Daten erhalten. Weitere Informationen über das SCHUFA-Auskunfts- und Score-Verfahren enthält ein Merkblatt, das auf Wunsch zur Verfügung gestellt wird. Die Adresse der SCHUFA lautet: SCHUFA Holding AG, Verbraucherservice, Postfach 5640, 30056 Hannover.

Ihre personenbezogenen Daten werden im Bestellprozess verschlüsselt mittels SSL v3, RC4, RSA mit 1024 Bit Austausch, ausgestellt von Thawte Server Certification Authority, über das Internet übertragen. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Der Zugang zu Ihrem Kundenkonto ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre Email-Adresse mit Ihrer Einwilligung für eigene Werbezwecke genutzt, bis sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich. LODENFREY behält sich vor, für Zwecke der Werbung, Marktforschung oder zur bedarfgerechten Gestaltung seiner Angebote unter Verwendung von Pseudonymen mittels der erhobenen Kundendaten Nutzungsprofile zu erstellen. Der Kunde ist jederzeit berechtigt, dieser Verwendung seiner Nutzungsdaten zu widersprechen.

Der Online-Shop nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Diese Website benutzt den Webanalysedienst mit Bid-Management der intelliAd Media GmbH, Sendlinger Str. 7, 80331 München. Zur bedarfsgerechten Gestaltung sowie zur Optimierung dieser Webseite werden anonymisierte Nutzungsdaten erfasst und aggregiert gespeichert sowie aus diesen Daten Nutzungsprofile unter der Verwendung von Pseudonymen erstellt. Beim Einsatz des intelliAd Trackings kommt es zu einer lokalen Speicherung von Cookies. Nach §15 der aktuellen Fassung des Telemediengesetzes haben Sie als Webseitenbesucher das Recht, der Datenspeicherung Ihrer (anonymisiert erfassten) Besucherdaten auch für die Zukunft zu widersprechen. Verwenden Sie hierzu die intelliAd Opt-Out Funktion.

Verantwortliche Stelle für die Datenerhebung und -verarbeitung ist:

LODEN-FREY Verkaufshaus GmbH & Co. KG
Maffeistraße 7
80333 München
info@lodenfrey.com

Der Kunde hat jederzeit ein Recht, unentgeltliche Auskunft über seine gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung dieser Daten. Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung der personenbezogenen Kundendaten, zu Auskünften, Berichtigungen, Sperrung oder Löschung von Daten sowie zum Widerruf erteilter Einwilligungen können an LODENFREY gerichtet werden.

Einwilligungserklärungen

Die nachfolgenden Einwilligungen haben Sie uns ggf. ausdrücklich erteilt:

Anmeldung zum Newsletter

Ich möchte den exklusiven Newsletter nicht verpassen. Meine E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben. Die kostenlose Abbestellung des Newsletters ist jederzeit möglich.

Prüfung Ihrer Daten

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine Daten zur Überprüfung der Kreditwürdigkeit an eine Auskunftei weitergegeben werden.

Der Inhalt der datenschutzrechtlichen Unterrichtung ist für den Kunden jederzeit unter http://www.lodenfrey.com/datenschutz/ abrufbar.

8. Widerrufsbelehrung/Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (LODENFREY Verkaufshaus GmbH & Co. KG, Maffeistraße 7, 80333 München, Telefon 089-3235890222, E-Mail service@lodenfrey.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür dieses Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Obwohl gesetztlich anders vereinbart, tragen wir die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Dies ist allerdings nur der Fall, wenn Sie den, im Paket beiliegenden, Rücksendeaufkleber verwenden. Die Kosten für eine andere Versandart sind von Ihnen zu tragen.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung.

9. Verhaltenskodizes

LODENFREY unterliegt keinen besonderen Verhaltenskodizes.

10. AGB / Gewährleistungsbedingungen

Hinsichtlich der Gewährleistungsbedingungen wird auf die AGB verwiesen. Dort finden sich auch weitere Regelungen und Hinweise, insbesondere zu Zahlungsbedingungen, Lieferfristen, Preisen und Versandkosten. Die AGB finden Sie unter http://www.lodenfrey.com/agb/.

„Zusätzliche Allgemeine Geschäftsbestimmungen und Datenschutzhinweis der RatePAY GmbH

Um Ihnen attraktive Zahlungsarten anbieten zu können, arbeiten wir mit der RatePAY GmbH, Schlüterstraße 39, 10629 Berlin (nachfolgend „RatePAY“) zusammen. Kommt bei Nutzung einer RatePAY-Zahlungsart ein wirksamer Kaufvertrag zwischen Ihnen und uns zustande, treten wir unsere Zahlungsforderung an RatePAY ab. Bei Nutzung der RatePAY-Zahlungsart Kauf auf Rechnung, treten wir unsere Zahlungsforderung an die Partnerbank der RatePAY GmbH ab. Wenn Sie eine der hier angebotenen RatePAY-Zahlungsarten wählen, willigen Sie im Rahmen Ihrer Bestellung in die Weitergabe Ihrer persönlichen Daten und die der Bestellung, zum Zwecke der Identitäts- und Bonitätsprüfung, sowie der Vertragsabwicklung, an die RatePAY GmbH ein. Alle Einzelheiten finden Sie in den zusätzlichen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und dem Datenschutzhinweis für RatePAY-Zahlungsarten, die Teil dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind und immer dann Anwendungen finden, wenn Sie sich für eine RatePAY-Zahlungsart entscheiden.“