Etro

Ausgefallene Paisley-Muster und vielfältige Farbnuancen kennzeichnen die Mode von Etro. Das italienische Designerlabel Etro steht seit Anbeginn für extravagante Muster- und Farbdesigns. Die Vorliebe für exklusive Prints und hochwertige Stoffe fand Firmengründer Gimmo Etro auf seinen zahlreichen Reisen durch Indien und gründete 1968 zusammen mit seiner Frau Roberta eine kleine Stoff-Firma. 1983 wechselt das Unternehmen in die Modebranche und lanciert das Modelabel Etro mit einer kleinen Kollektion bestehend aus Schals, Tüchern und Krawatten. Es folgen eine eigene Home Collection sowie Kollektionen für Damen und Herren. Heute sind die graphischen Prints und vor allem das populäre Paisley-Muster die Markenzeichen von Etro. Seit 2000 ist Veronica Etro, die Tochter des Firmengründers, für das Design der Damen-Kollektion verantwortlich. Ihr Bruder Kean betreut die Herrenlinie, während der andere Bruder Jacopo für die Accessoire- und Home-Kollektionen zuständig ist. Komplettiert wird die familiäre Firmenleitung durch den Finanzchef Ippolito Etro.