Moncler Grenoble

Das Modelabel Moncler Grenoble hat seine Wurzeln in einer kleinen französischen Bergstadt und ist vorwiegend für exklusiv wattierte Daunenjacken bekannt. Seit 2010 ist die Ski-Kollektion Grenoble von Moncler erhältlich. Bereits in den 50er Jahren überzeugte das Modehaus Moncler mit Kleidung, welche ideal auf die kalten Witterungsverhältnisse im Alltag von Bergarbeitern und Bergsteigern angepasst war. Bei den Olympischen Winterspielen im Jahr 1968 in Grenoble, Frankreich, war Moncler offizieller Ausstatter des französischen Alpenski-Teams, weshalb das Tochterunternehmen nach der Kleinstadt benannt wurde. Sowohl die Formen als auch die Materialien der Jacken von Moncler Grenoble werden ständig weiter entwickelt, die vielseitigen Kollektionen beinhalten daher funktionelle Ski-Bekleidung, die bei einem stilvollen Auftritt auf der Piste nicht fehlen darf. Als Lifestyle Marke arbeitet Moncler Grenoble ausschließlich mit High-Tech Materialien, behält allerdings zugleich traditionelle Arbeitsweisen bei. Das Luxuslabel weiß mit einem retro-inspirierten Twist im Zusammenspiel mit modernen Designs zu überzeugen.

Zuletzt angesehen