Spieth & Wensky

Das Traditionshaus Spieth & Wensky wurde bereits 1913 von Karl Spieth gegründet und hat mittlerweile einen wahren Kult-Status erlang. Seit vielen Jahren bietet die Marke eine Trachtenkollektion, die ihresgleichen sucht. Zum Sortiment zählen neben Trachten auch das passende Schuhwerk. Die Kollektionen umfassen daneben auch Lederhosen, Dirndl, Trachtenjacken und Trachtenwesten für Herren. 

Erfahren Sie hier mehr über Spieth & Wensky
Filter
  • Geschlecht
  • Kategorie
  • Grösse
  • Specials

SPIETH & WENSKY
Ledermode aus Tradition

Im Jahre 1880 gründete Christoph Spieth eine Sämischgerberei, die der Grundstein für das Traditionshaus werden sollte. 30 Jahre später wurde das Unternehmen von Karl Spieth, dem Urgroßvater des heutigen Gesellschafters Hartmut Spieth, aufgekauft und in das Handelsregister als Gerberei und Lederhandschuhfabrik Spieth & Wensky eingetragen. Im Laufe der Zeit wurde neben Lederhandschuhen auch Lederbekleidung mit ins Sortiment aufgenommen. Das Traditionshaus erlangte durch seine namhafte Gerberei schnell große Bekanntheit. Mit der ersten Trachtenkollektion 1984 wurde der erste Meilenstein in der Trachtengeschichte des Hauses gesetzt. Neue, frische Akzente und eine moderne Handschrift sind von nun an kennzeichnend für alle nachfolgenden Trachtenkollektionen. Die innovativen Designs sind modern gestaltet und überzeugen durch Verarbeitung von Materialien höchster Qualität. Filigrane Stickereien und üppige Drucke bringen einen frischen Touch in die Designs. Mode von Spieth & Wensky wird für Damen, Herren und auch Kinder angeboten. Das Zusammenspiel klassischer Stile mit modernen Designs ist das Markenzeichen jeder Kollektion. Diese werden ausschließlich in Obernzell in eigener Herstellung gefertigt. 

Entdecken Sie jetzt online und im LODENFREY Verkaufshaus in München Lederhosen für Kinder von Spieth & Wensky.
Nach oben