Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. ok

Moorer

Unerreichte Funktionalität, hochwertige Materialien und ein Mix aus Eleganz und raffinierten Details stecken hinter dem Label Moorer. Egal ob Jacken, Parkas, Steppjacken & Westen – alle Stoffe, Füllungen und Knöpfe erfüllen die hohen Qualitätsansprüche. Moorer Jacken überzeugen durch Optik und Funktionalität und sind der ideale Begleiter für kalte Tage.

Erfahren Sie hier mehr über Moorer

Damen

Herren

MOORER
Technische Materialien in sartorialer Verarbeitung

Die eigentliche Geschichte von Moorer beginnt erst 1999, als Moreno Faccincani nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung im Familienunternehmen seine erste Outdoor Kollektion für Damen unter dem Namen FEYEM lanciert. 2006 wird die Moorer Kollektion um Daunenjacken für Herren erweitert. Moorer kombiniert hochwertige, technische Materialien wie satinierten Stretch oder wasserdichtes Techflanell mit einer liebevollen Innenverarbeitung. Alle Knöpfe, Verschlüsse und Füllungen werden hierbei sorgfältig ausgewählt und verarbeitet. Mit stilsicherer sartorialer Verarbeitung setzt das Label auf Made in Italy, was auch von der italienischen Handelskammer zertifiziert wurde. Ungewöhnliche Kombinationen wie Oberstoffe aus Cashmere und Veloursleder bei Daunenjacken machen die Jacken von Moorer so besonders.

Wärmekategorien für den optimalen Einsatz einer Jacke

Alle Jacken werden bei Moorer in verschiedene Wärmekategorien eingeteilt. Während Kategorie A für die leichteste Wärmeisolierung steht, eignen sich Jacken der Kategorie E für Temperaturen von bis zu -60°C. Unterschiedliche Qualitäten der Daune in Verbindung mit dem Obermaterial einer Jacke sorgen für die unterschiedlichen Wärmeisolierungen. Die Zugehörigkeit zu einer dieser Kategorien wird bei Moorer auf dem Etikett eines Kleidungsstücks angegeben. Außerdem gibt es für jedes Kleidungsstück ein kleines Büchlein mit den Eigenschaften, der Herkunft, der Art und der Zusammensetzung der Daune. Die Gänsedaunen werden direkt in die Kassetten eingespritzt. Dieses Verfahren ist besonders hochwertig und wird sonst nur bei Leichtdaunen angewendet. Alle verwendeten Pelze wie etwa Polarfuchs stammen von Sagafurs, einem Unternehmen, das für eine angesehene, zertifizierte Zucht steht.

Entdecken Sie jetzt online und im LODENFREY Verkaufshaus in München Jacken, Mäntel und Westen von Moorer für Damen und Herren.
Nach oben