Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. ok

    Winter-Looks by Glam-o-meter

    Stylish durch die kalte Jahreszeit? Na klar! Das Team Glam-o-meter macht auf ihrem gleichnamigen Blog regelmäßig vor was gerade momentan angesagt ist. Für uns haben Viktoria Rader, Annette Weber und Alexandra Kruesi die wichtigsten Outdoor-Trends der Saison in individuellen Looks zusammengestellt, die zeigen: So machen wir auch bei Regen, Schnee und Eis eine gute Figur! Wir haben die Glam-o-Looks rund um Daunenjacke, Wintermantel & Co. für Sie nachgestylt.
    © Glam-o-meter
    © Glam-o-meter

    Glam-o-Look 1: Puffer Power

    Lange von der Bildfläche verschwunden, diese Saison einer der wichtigsten Modetrends: Wattierte Daunenjacken, auch Puffer Jackets genannt. Die Farbe der Jacke darf dabei ruhig auffällig sein, sodas die Winter-Tristesse gar nicht erst aufkommen kann. In Kombination mit einem kuscheligen Rollkragenpullover und einer schmal geschnittenen Steghose wird das Outfit dann nicht nur lässig, sondern hält auch schön warm. WE LOVE!

    © Glam-o-meter
    Daunen-Wendejacke von Dsquared2
    Rollkragen-Pullover von Peserico
    Handtasche von Paula Cademartori
    Hose von Cambio

    Glam-o-Look 2: Size does matter…

    Das Herzstück der winterlichen Modetrends ist seit jeher der Mantel. Kein Wunder, schließlich macht er alsdominantes Outerwear-Piece fast den kompletten Look aus! Dieses Jahr immer noch angesagt: Die XXL Variante. Denn Oversize-Mäntel  können nicht nur zu so gut wie jedem Look kombiniert werden, sie lassen mit ihrer ausladenden Form die weibliche Silhouette auch noch besonders feminin und fragil erscheinen… wer will das nicht?

    © Glam-o-meter
    Cashmere-Mantel von Fabiana Filippi
    Stiefeletten von Salvatore Ferragamo
    Seidenkleid von Polo Ralph Lauren

    Glam-o-Look 3: Coat? Check!

    Egal ob „Prince-of-Wales-Check“, „Glencheck“ oder „Tartan“, gerade im Winter kommen klassische Karo-Muster vielfältig zum Einsatz – und das jetzt nicht nur mehr nur auf Hosen oder Blazern, sondern auch als Statement-Piece oder sogar im All-Over Print mit passenden Hosenanzügen. Unser Tipp: Kombinieren Sie zu einem klassischen Wollmantel knallige Signalfarben und verleihen Sie Ihrem Outfit so eine moderne, frische Note!

    ℗ Glam-o-meter
    Mantel von Etro
    Cashmere-Pullover von LODENFREY
    7/8-Jeans von J Brand

    Glam-o-Look 4: The Bomber Jacket

    Zu den angesagtesten Trendjacken zählt diesen Herbst/Winter immer noch die Bomberjacke. Mit ihrem niedrigen Stehkragen, elastischen Hüft- und Armbündchen und einer wattierten Fütterung kann sie je nach Material nicht nur als Übergangsjacke im Herbst, sondern durchaus auch als wärmende Winterjacke getragen werden. Wir finden: Besonders als Stilbruch zu einem figurbetonten Kleid ein absoluter Hingucker!

    ℗ Glam-o-meter
    Blouson von Peuterey
    Lobivia Umhängetasche
    Wickelkleid von Polo Ralph Lauren

    Glam-o-Look 5: Layering, Layering, Layering!

    Dieser Trend kommt im Winter wohl nie aus der Mode: Der Lagenlook! Denn gerade bei wechselhaftem Wetter bietet das Tragen von mehreren Schichten die wohl beste Möglichkeit unsere heiß geliebten Sommerteile wie Cropped Jeans und High Heels auch bei kaltem Wetter zu tragen und dennoch nicht zu frieren. Einzige Voraussetzung: Damit der Layering-Effekt wirklich einsetzt, sollten sich die übereinander getragenen Kleidungsstücke in ihrer Länge deutlich unterscheiden. Wärmstens empfohlen!

    © Glam-o-meter
    Mantel von Belstaff
    Daunenjacke von Herno
    7/8-Jeans von Frame
    Pullover von Molli
    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren