Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. ok

    Dirndl Trends 2016

    Traditionell und trotzdem mit modernen Elementen versehen, so zeigt sich die Tracht dieses Jahr. Es geht zurück zur Bodenständigkeit, Qualität wird groß geschrieben. Die Bausteine dafür: Ein Hauch Nostalgie, augenscheinliches Traditionsbewusstsein und viel Liebe zum Detail. Wir zeigen euch unsere Lieblinge der neuen Saison.
    Weibliches Modelll in Silk & Pearls Tracht


    Die Dirndlbluse

    Der Trend geht dieses Jahr zur hochgeschlossenen, schlichten Baumwollbluse mit schmalem Ärmel. Spitzenakzente am Ausschnitt wirken edel und glamourös ohne kitschig zu werden. Elegant sind Blusen in Pastell Tönen, die passend zum Dirndl abgestimmt sind.

    Baumwollbluse von LODENFREY mit dekoriertem Kragen und schlichtem Arm
    Hochgeschlossenes Modell von Gottseidank aus Häkelspitze
    Bluse von Susanne Spatt in pastelligem Altrosé mit in Rüschen gelegtem Stehkragen

    Entdecken Sie hier alle Blusen

    Das Dirndl

    Das Dirndl präsentiert sich dezent und reduziert mit deutlichen Einflüssen aus der Mode. Dieses spiegelt sich in Farbe, Stoffwahl sowie Schnittführung wieder. Leder ist dieses Jahr ein großes Thema und wird mit klassischen Baumwoll- oder Seidenschürzen kombiniert. Auf das Handwerk kommt es an: handgefertigte Borten oder Rüschen, Handdrucke auf Schürzen und handgestrickte Jacken machen das Dirndl individuell und persönlich.

    Dirndl von Tostmann mit traditioneller Baumwollschürze
    Klassisches Dirndl von LODENFREY
    Dirndl von Meindl mit Ledermieder und Seidenschürze

    Entdecken hier alle Dirndl


    So bitte nicht!

    Haferlschuhe und Comboystiefel sind ein absolutes No-Go zum Dirndl. Die Spitze des Unterrocks soll nur in der Bewegung hervor blitzen. Carmenblusen sind out und die Schürze darf nie länger als der Dirndlrock sein. Die Bluse ist ein dringender Bestandteil des Dirndls und darf bitte nicht vergessen werden. Und ganz wichtig: Das Dirndl muss sitzen!

    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren