0 0

STONE ISLAND

Die italienische Designermarke Stone Island wurde im Jahr 1982 von Massimo Osti gegründet – mit einem Fokus auf stilvolle Activewear für den modernen Mann. Bekannt ist Stone Island vor allem für seine Outerwear wie Jacken und Mäntel aus technischen und innovativen Materialien sowie für Jeans, Hosen, Strick und T-Shirts, wobei auch Schuhe zur Kollektion gehören. Unvergleichliches Erkennungsmerkmal ist das Logo der Marke, ein Kompass-Badge, welches sich immer am linken Ärmel eines jeden Kleidungsstücks befindet. Stone Island geht mit der Zeit und wagt sich mit großem Erfolg an unerwartete Farbexperimente und innovative Stoffe.

Erfahren Sie hier mehr über Stone Island

WEITERLESEN WENIGER ANZEIGEN
von 91 Produkten geladen
Weitere Produkte laden

STONE ISLAND

Designermode von Stone Island - Eine Zukunftsvision

Im 19. Jahrhundert bekommt der junge Giuseppe Rivetti die Leidenschaft für Weberei in die Wiege gelegt und gründet eine eigene Wollfabrik. Zusammen mit seinen Brüdern entwickelt er damals innovative Stoffe, um sie leistungsfähiger zu machen. Während der Nachkriegszeit kauft diese Wollfabrik die in Turin ansässige Unternehmensgruppe GFT (Gruppo Finanziario Tessile) auf und entwickelt erstmals Konfektionskleidung. Aufgrund einer schweren Ölkrise und der damit einhergehenden Finanzkrise muss sich das Unternehmen jedoch umorientieren. Aufstrebende Modedesigner aus Italien sind zu dieser Zeit noch eine Marktlücke. GFT wird Lizenznehmer für aufstrebende Marken der italienischen Modewelt, wie etwa Giorgio Armani oder Valentino – durch Kreativität und unternehmerisches Können gewinnt italienische Mode an Beliebtheit. 1975 steigt Carlo Rivetti in das Familienunternehmen GFT ein und führt Sportbekleidung in das Portfolio mit ein. Zu diesem Zweck schließt sich das Modehaus mit der C.P. Company zusammen, die Massimo Osti gehört und das Label Stone Island beinhaltet. Diese Zusammenarbeit bringt beide Häuser weit nach vorne und ist der Grundstein für den Erfolg von Stone Island. Rivetti kauft 1993 die C.P. Company auf und Osti entscheidet sich, die Firma zu verlassen. Rivetti lernt den Designer Paul Harvey kennen, der ganze vierundzwanzig Kollektionen für Stone Island kreiert, bevor er sich 2008 von dem Label trennt. Seitdem designt ein mehrköpfiges Designteam für die Marke.

Spielzeug für Männer

Angefangen mit innovativen Stoffen wie einer gummierten Baumwolle, für die teilweise spezielle Industriemaschinen gebaut werden mussten, entwickelt das Label bis heute futuristische Produkte, die oftmals mit Patenten einhergehen.
Stone Island ist oftmals eher Industriedesign als reine Mode. Egal ob eine Jacke aus rostfreiem Stahl, ein Stoff, der seine Farbe mit Temperatur verändert oder die Verarbeitung von Glaspartikeln im Obermaterial eines Mantels – jedes Kollektionsteil ist ein kleines Spielzeug für Männer, das die Modewelt verändert. 
Für jede Kollektion werden etwa 150 Prototypen entworfen, von denen 85 ausgewählt und produziert werden, um dann zu entscheiden, welche Teile mit in die Kollektion aufgenommen werden.

Lässige Schnitte und Funktionalität

Technische Innovationen werden mit angesagten Schnitten vereint.
Neben funktionalen Daunen- und Funktionsjacken finden Sie bei LODENFREY auch Shirts, Pullover, Accessoires, Strick und Schuhe von Stone Island für Herren. Neben sportlich-eleganten Stücken mit militärischer Note beinhalten die Kollektionen auch Modelle für kalte Tage. Klassische Schnitte kombiniert mit wegweisenden Materialien zeigen auf, wie weit man in der Welt der Mode gehen kann. Shirts und Jacken zeichnen sich vor allem durch aufgesetzte Taschen und hohe Kragen aus. Diverse 
Hosen reichen von der klassischen Sweat-Pants und Jeans bis hin zur eleganten Variante.

Entdecken Sie jetzt innovative Bekleidung für Herren und Kinder von Stone Island in München bei LODENFREY sowie im LODENFREY Online-Shop!