Appletrees

Seitdem Appletrees im Jahre 2014 sein erstes, weißes Hemd in Paris lanciert hat, ist das Unternehmen stetig gewachsen und verfolgt das Bestreben, hochwertige und nachhaltige Mode zu kreieren, die zeitlos und beständig ist. Außerdem legt das Unternehmen großen Wert auf Recycling und möchte getragenen Kleidungsstücken ein zweites Leben geben.

Erfahren Sie hier mehr über Appletrees

Filter
  • Kategorie
  • Farbe
  • Grösse

APPLETREES

Hemden, die jeglichen Belastungen standhalten

Appletrees hat sich zum Ziel gesetzt, langlebige, qualitativ hochwertige Unisex-Produkte zu entwerfen, die so gestaltet sind, dass sie im täglichen Leben gut funktionieren. Um dies zu gewährleisten, werden alle Produkte bis zu 18 Monate vor der Markteinführung getestet, gewaschen und getragen. Die Produkte können sich nur durch die besten Rohstoffe der Welt bewähren. Die Hemden werden bis zu 400 Mal gewaschen, was einer normalen Tragezeit von bis zu 10 Jahren entspricht. Alle Hemden werden in Norditalien produziert, die Seide wird am Comer See weiterverarbeitet, Cashmere in Schottland und Socken in England. Alle Baumwollhemden, -hosen und -shorts sind aus ägyptischer Baumwolle gefertigt, die mit norditalienischen Garnen verhüllt wird. Als verantwortungsbewusstes Unternehmen hat Appletrees ein Recycling Programm entwickelt, das die Kunden miteinbezieht, um sicherzustellen, dass möglichst wenig Kleidung entsorgt wird. Wenn ein Kunde ein neues Kleidungsstück kaufen möchte, kann er ein abgenutztes Produkt zurückgeben. Kunden können die Second-Hand Hemden dann im Onlineshop oder im Geschäft kaufen.

Entdecken Sie jetzt online und im LODENFREY Verkaufshaus in München am Dom Hemden von Appletrees für Herren.

Nach oben