Wedding Shop 2018 | LODENFREY München
FESTIVE DRESSING

Neu bei uns: Der LODENFREY Wedding Shop! Hier bieten wir Ihnen alles rund um das Thema Hochzeit und nützliche Tipps für diesen besonderen Anlass. Ob Sie als Gast für verschiedene Dresscodes oder Themen das passende Outfit suchen, dem Brautpaar noch etwas Kleines schenken möchten oder es sich sogar um Ihren eigenen großen Tag handelt – bei uns finden Sie garantiert, was Sie suchen.

EINE SOMMERHOCHZEIT
Verleihen Sie Ihrem Look mit romantischen Volants, Spitzen-Details und Rüschen eine sommerliche Note.
HOCHZEIT IN TRACHT
Zarte Töne sowie Pastellfarben sind in der Tracht ein angesagtes Farbschema, welches sich perfekt zu Hochzeiten eignet.
ELEGANTE KLEIDER
Edle, elegante Roben und Kleider setzen Sie stilvoll in Szene und sorgen für einen stilsicheren Auftritt.
LITTLE WHITE DRESS
Das etwas andere Brautkleid: Tageskleider in Cremetönen oder Bluse und Rock sorgen für einen besonderen Auftritt.
SCHUHE, TASCHEN UND ACCESSOIRES
Mit diesen Accessoires ergänzen Sie Ihr Outfit für einen perfekten Auftritt
KLEINE AUFMERKSAMKEITEN
Kleine Geschenkideen um dem Brautpaar eine Freude zu machen

Wedding Shop

 Perfekte Outfits für Hochzeitsgäste

 

Pünktlich zum Start der Hochzeitssaison präsentieren wir Ihnen unseren Wedding Shop mit zahlreichen Looks, mit denen Sie für diverse Dresscodes und Themen ideal vorbereitet sind. 

Eine Hochzeit ist nicht nur für das Brautpaar ein ganz besonderer Moment. Denn mit ihrer Einladung teilen Ihnen die Gastgeber mit, dass Sie diesen speziellen Tag mit Ihnen teilen möchten. Deshalb sollten Sie nicht nur bei der Wahl des passenden Präsents Gedanken machen, vielmehr gilt es auch, das Outfit dem Anlass, Dresscode oder Motto (sowie auch dem Partner) entsprechend anzupassen und niemals mit Ihrem Kleid der Braut die Schau zu stehlen. Lesen Sie nun einige Tipps, wie Ihnen ein gelungener Auftritt als Hochzeitsgast gelingt und Sie zum stilsicher gekleideten Teil der Hochzeitsgesellschaft werden.

 

Stilsichere Hinweise bei der Outfitwahl


Farben

Die Farben Schwarz und insbesondere Weiß, Creme und Elfenbein sind (sofern nicht explizit in der Einladung vermerkt) ein Tabu auf Hochzeiten, da diese dem Brautpaar vorbehalten sind. Viele Einladungen geben neben dem Dresscode auch einen Hinweis auf ein Farbschema, welches Sie möglichst einhalten sollten. 

Achten Sie zudem darauf, die Accessoires Ihrer Begleitung möglichst auf Ihre eigene Farbe anzupassen. Dies wirkt nicht nur harmonisch, sondern zeugt auch von Detailverliebtheit und dem Auge für das Besondere.

 

Dresscode

Ähnlich wie bei der Farbwahl, geben die Einladung sowie auch die gewählte Location oftmals auch in puncto Dresscode wichtige Hinweise. Wir haben für Sie Outfits für die beliebtesten eleganten Dresscodes wie Black Tie, Evening, oder Cocktail zusammengestellt sowie einige Trend-Hochzeitsthemen beleuchtet, die sich aktuell großer Beliebtheit erfreuen. Dazu gehören, unter anderem, Looks für Sommerhochzeiten, Brautmutterkleider (die keineswegs nur für die Brautmütter geeignet sein können), Trachten-Hochzeitsoutfits sowie besondere Little White Dresses, mit denen Bräute im Standesamt einen perfekten Auftritt hinlegen. Selbstverständlich gibt es hierzu auch für Herren sowie Kinder hilfreiche Anregungen für die nächste Veranstaltung.

Unabhängig davon, für welchen Look Sie sich zum entsprechenden Dresscode entscheiden, achten Sie stets darauf, weder zu viel Dekolleté zu zeigen, noch ein zu kurzes Kleid zu wählen – gerade bei kirchlichen Hochzeiten kann dies zum modischen Fauxpas werden. Schließlich sollte man sich mit seinem Outfit stets wohl fühlen und den besonderen Tag genießen, deshalb sind Damen, die sich im Kleid nicht wohl fühlen, oft auch mit einem stilvollen Overall ebenfalls gut gekleidet, ohne verkleidet zu wirken. Sollten Sie sich letztlich dennoch nicht sicher mit Ihrem Outfit sein, können Sie auch die Braut um Ihre Meinung bitten – diese hat schließlich eine genaue Vorstellung zu ihrem Thema und wird Ihre erkennt an Ihrer Frage, dass Sie sich Gedanken zu dem besonderen Tag des Brautpaars machen. 


Schuhe & Accessoires

Ähnlich wie bei der Wahl des Kleides, sollten auch Schmuck und Accessoires nicht zu extravagant sein und eher durch dezente Eleganz überzeugen. Denn nach wie vor steht an diesem Tag die Braut im Fokus und die Gäste sollten sich unbedingt in Puncto Styling und Extravaganz unterordnen. Jedoch können gerade schlichte Looks, ähnlich wie in Ihren Alltags-Outfits, durch besondere Accessoires, Schuhe oder Schmuck edel aufgewertet werden und somit subtile Highlights schaffen.


Geschenke

Bei der Wahl des Geschenks sollten Sie sich immer daran orientieren, wie gut Sie das Brautpaar kennen. Entsprechend ergibt sich meist auch der Betrag, den Sie entweder beisteuern möchten beziehungsweise in ein Geschenk investieren möchten. Grundsätzlich sollten Sie jedoch klassischerweise das sogenannte Mahlgeld im Hinterkopf behalten, mit dem Sie in etwa Ihre Speisen und Getränke pro Person für den Tag abdecken. Viele Paare entscheiden sich aber oft für einen digitalen Hochzeitstisch, bei dem Sie auf vielen gängigen Online-Händlern aus einem Pool möglicher Geschenke wählen können und somit Ihr Budget gekonnt für das perfekte Geschenk einsetzen können.


Dos & Don’ts für Hochzeitsgäste

  • Wird ein Dresscode oder ein Thema vorgeben, sollten sich die Gäste unbedingt daran halten. Schließlich möchte man auf dem Foto der Hochzeitsgesellschaft auch nicht als einziger herausstechen.
  • Die Farbe Weiß ist auf Hochzeiten absolut tabu. Tragen Sie gerne Schwarz, sollten Sie das Outfit möglichst durch helle oder farbliche Akzente auflockern.
  • Ihr Outfit sollte sich stets im Hintergrund halten und zur Hochzeitsgesellschaft passen.
  • Ersparen Sie am Tag der Hochzeit dem Brautpaar jegliche organisatorische Fragen und wenden Sie sich eher an die Trauzeugen bei Fragen oder offenen Themen.
  • Sollte es Brautspiele oder Ähnliches geben, versuchen Sie sich am Geschehen zu beteiligen.